Der 2018er Wein vom Lehrweinerg!

Wie in einem früheren Beitrag schon beschrieben, hat die Lese 2018 den größten Ertrag seit Bestehen des Lehrweinberges ergeben (siehe auch Artikel “Lese im Lehrweinberg 2018”).

Am Samstag, 11.05.2019, wurde nun der Wein, der dankenswerter Weise vom Ehepaar Teichgreeber im Stahlfass ausgebaut wurde, auf Flaschen gefüllt. Während bei professionellen Betrieben das Abfüllen ein automatisierter Prozess ist, ist es bei uns noch reine Handarbeit: Sterilisieren der Weinflaschen, Befüllen der Weinflaschen, Verkorken mit Naturkorken (siehe auch Fotos). Im eingespielten Team Götz Teichgreeber, Alfred Höhler und Friedhelm Saffé wurden dann am Samstag mit dem Lehrweinberg – Cuvée 220 Flaschen gefüllt. Die Cuvée besteht bei uns etwa zur Hälfte aus Riesling, die andere Hälfte aus Müller – Thurgau (heute meist Rivaner genannt), Scheurebe, Kerner, Ruhländer und Spätburgunder. Nun steht nur noch das Etikettieren der Flaschen an.

Der Wein wurde natürlich auch verkostet. Die einhellige Meinung war, dass es der beste Wein ist, den der Lehrweinberg bisher geliefert hat. Ein Ergebnis des tollen Sommers 2018 und natürlich auch der Leistung unseres Kellermeisters Götz Teichgreeber, der sein großes Fachwissen in den Ausbau des Weines gesteckt hat, und dem wir auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich danken!